Herzlich Willkommen.
Lerne mich kennen & erfahre worum es hier geht.

Als Life Coach, Blogger und Crossover-Aktivist, der das Selbstverständnis eines modernen Sozialunternehmers hat, gilt mein Engagement denen, die einfach ECHT | GUT | MENSCH sein, bleiben oder [wieder] werden wollen. Offen dafür, ihr Leben wahrhaftig und damit sich selbst überzeugend zu führen. Als das ICH im WIR, das man immer ist und bleibt. Für eine wohltuende Zufriedenheit in privaten und/oder beruflichen Zusammenhängen.

Mein Bezugsrahmen und Arbeitsansatz

Mein Bezugsrahmen und übergeordneter Arbeitsansatz leiten sich aus den Erkenntnissen der Weltgesundheitsorganisation und systemischen Beratung sowie den Möglichkeiten des Veränderungsmanagements ab. Ich kümmere mich darum, für und mit Menschen, neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten anzustreben, die das [Arbeits-]Leben nachhaltig, bewusst und positiv gestalten. In der Regel dann, wenn jemand die Beziehung zu sich selbst und anderen sowie seine Lebensthemen wertschätzen möchte, um zu einer gestalterischen Kraft [zurück] zu finden, mit der er etwas in bester Weise erreichen kann. Für sich und im Für- und Miteinander. Unter Umständen auch zuvor undenkbares.

Die subjektive Lebenszufriedenheit zählt.
Dein Einfluss darauf und der anderer auch!

Menschen haben weltweit recht ähnliche Vorstellungen von Lebensqualität. Das hat die Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO) mit ihrer wissenschaftlich fundierten Quality of life Studie herausgefunden. Demnach gibt es kulturübergreifende Einflussfaktoren, die maßgeblich für ein subjektiv zufriedenes Leben sind. In einer komplizierter gewordenen Welt mit einem beschleunigten Wertewandel sind die Erkenntnisse der Weltgesundheitsorganisation äußerst hilfreich. Denn sie geben dem Einzelnen Orientierung und Hilfestellung. Zudem regen sie dazu an, damit zu beginnen, so etwas wie einen neuen sozialen, ökonomischen sowie ökologischen Gemeinsinn zu gestalten. Denn die Zeit ist  reif.

Wir brauchen alle dasselbe und dazu doch jeder etwas anderes.

Die Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO) definiert Gesundheit als einen »Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens« und nicht nur als »das Fehlen von Krankheit«. Das spielt im Leben von Menschen im heute und morgen eine entscheidende Rolle. »Denn das Hier und Jetzt ist immer und überall«. Mit Selbstachtsamkeit und bei Bedarf mit Unterstützung von außen kann man das eigene Wohlergehen erfreulicherweise im Blick behalten und gute Voraussetzungen für [s-] eine subjektive Lebenszufriedenheit schaffen.